Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/nortybutnice

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Arschgeil...

..na ich bin ja auf heute Abend gespannt er steht total auf´s Fisten...bei ihm selber! Freu..und mal die Fingerchern schon warm mach`.... Nach der endlose Flaute, wäre er ja mal wieder so etwas wie ein SEXer im Lotto *grins*
21.8.08 18:57


Ein Date...

...ok, ok, ich gebe es zu! Ich habe mich auch in die Reihen derer gedrängt, die so verrückt oder auch mutig waren, ein Blind-Date zu haben. An dieser Stelle drängt sich mir wieder die Frage auf --> MUSS man wirklich ALLES mal ausprobiert haben?!

 S. war ein ganz netter Mann und da NETT bekanntlich die kleine Schwester von LANGWEILIG ist, betone ich an dieser Stelle erst gar nicht, dass es bei genau diesem einen Date bleiben wird.

Er ist Beamter und sortiert seinen Frauen, nach Allergien aus! Frauen, die Kariere machen (wollen) findet er abstoßend und überhaupt sagt er, wo es lang geht, bestimmt nur er wann er nett ist und zum Lachen gehen wir dann in den Keller super Typ!

 Als ich ihm so gegenüber saß in dem Cafe nörgelte er dann rum, er würde solche Situationen hassen. (Wir saßen uns gegenüber) Er fühlt sich so gefesselt Als ich ihn ansah und sagte, dass er doch jederzeit gehen könne und ein freier Mensch ist, wollte er das auch nicht....da sag einer mal, wir Frauen sind die Zicken!

Weiter ging es damit, dass er auf das Thema Sex kam. Letztlich wurde es mir zu blöd und ich sagte, dass wir, um das ganze abzukürzen und fürs Protokoll, einander einfach fluchs sagen, was man sucht und schaut ob es ein Nenner ergibt. Also er würde sich gerne mal verbal so heiß machen, bis es nicht mehr geht! Wie jetzt, fragte ich....Du willst hier mitten im Cafe abspritzen?! war dann auch die falsche Frage meinerseits...er hätte das noch nie gemacht grinste er. Hättest Du auch einfacher haben können, sagte ich, hättest Du mit mir telefoniert....schnell, praktisch und garantiert UNgefesselt   Langsam fing ich an mich zu fragen, was mich davon abhielt nicht einfach aufzustehen und zu gehen...die "Faszination" des Augenblicks wohl *lach* 

Der Abend endete jedenfalls damit, dass der Mann, der vor wenigen Augenblicken noch sagte, er möge sich mit mir verbal so anheizen, bis es nicht mehr geht und man explodiert, mir ein Kuss (ich glaube es sollte einer sein) auf die Wange presste und sagte "Das muss Dir reichen für heute" und ins Dunkel verschwand.

SO! Und da soll mir nochmal einer sagen, WIR Frauen sind ein Buch mit sieben Siegel

 

 

 

20.8.08 11:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung